https://mobirise.com/

Datenschutzerklärung

Im Folgenden wir die AllesAllnet Deutschland, (AAD genannt).

Die AAD verpflichtet sich, die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland einzuhalten. 

Die AAD wird die vom Auftraggeber übergebenen personenbezogenen Daten nur vertragsgemäß im Rahmen ihrer Aufgabenerfüllung

insbesondere zur Abrechnung von Bestellungen & Dienstleistungen erheben, verarbeiten und nutzen.

Die AAD weist den Kunden darauf hin, dass dieser seine Nutzer über die automatisierte Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu unterrichten hat und dass Erhalt und Auswertung von Verbrauchsdaten auf Grundlage unterjähriger Werte einer datenschutzrechtlichen Rechtfertigung bedürfen. Diese liegt insbesondere vor, wenn der betroffene Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat. Unser Datenschutzbeauftragter erteilt Ihnen gerne Auskünfte per E-Mail.


Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen: 

Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer und E-Mail etc.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Mit Ausnahme beteiligter Versandunternehmen gibt die AAD die personenbezogenen Daten des Kunden nicht an Dritte weiter.
Die Daten speichert die AAD mindestens, 10 Jahre lang bzw. so lange der Kunde, Kunde bei AAD ist. 

Nach dieser Frist werden diese automatisch gelöscht.

Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf die AAD 

im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, 

zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder 

zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.


Auftragsbezogene Daten

Auftragsbezogene Daten sind Informationen, die auf den Kundenauftrag hinweisen:

Profil-Speicherung, Passwortlisten, Zugangsdaten, Backups, Fernwartungsaufzeichnungen, Seriennummern etc.

Sämtliche auftragsbezogene Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Mit Ausnahme beteiligter Versandunternehmen gibt die AAD die auftragsbezogene Daten des Kunden nicht an Dritte weiter.
Die Daten speichert die AAD mindestens, 10 Jahre lang bzw. so lange der Kunde, Kunde bei AAD ist. 

Nach dieser Frist werden diese automatisch gelöscht.

Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf die AAD 

im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, 

zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder 

zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.


Anonymisierte Daten 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite, etc.),
auf den Servern der AAD gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. 

Sie werden von der AAD ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.


Auskunft

Der Kunde hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, 

Sperrung, oder Löschung dieser Daten solange dies den gesetzlichen Bestimmungen nicht wiederspricht. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder
Nutzung der personenbezogenen Daten vom Kunden, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.